Pädagogische Arbeit

Unserer Pädagogik liegt ein christliches Menschenbild zugrunde. In jedem Kind sehen wir ein einzigartiges Geschöpf Gottes, das aktiv an seiner individuellen Entwicklung mitgestaltet. Wir stellen sein kindliches Lerninteresse in den Mittelpunkt. Die Kinder erhalten von uns verstärkende und anregende Impulse, die sie herausfordern und in ihrer Entwicklung weiterbringen. Es ist unser christliches Selbstverständnis, dass jedes Kind sich in unserem Kindergarten als von Gott geliebt erfährt. Es soll spüren, wie gut und schön es ist, auf der Welt zu sein.

Religiöse Erziehung geschieht bei uns vielfältig und oft. Singen und Beten, Erzählen und Gestalten biblischer Geschichten, Feste und Feiern im Jahreskreis sind starke Seiten unserer Pädagogik. Pfarrer de Fallois besucht regelmäßig die Kinder im Kindergarten und verbringt mit Ihnen intensive Zeit zu christlichen und biblischen Themen. Gemeinsam mit ihm machen die Kinder Erfahrungen mit dem christlichen Glauben und den dazugehörigen Traditionen. Regelmäßige Gottesdienste in der nahen Friedenskirche sind fester Bestandteil unseres Kindergartenjahres.

Unsere Gesamtkonzeption gibt ausführlich Auskunft über Pädagogik und alle Rahmenbedingungen.

Zudem erhalten Sie über Entwicklungsgespräche Ihrer Kinder, Elternabende, Hospitanten etc. einen Einblick in unsere pädagogische Arbeit.

Unsere Gesamtkonzeption gibt ausführlich Auskunft über Pädagogik und alle Rahmenbedingungen (folgt in Kürze)